Der VWA Integrations-Award: Ildiko Csarnaine Mate

Ildiko Csarnaine Mate (Preisträgerin VWA Integrations-Award) und Stefan Willenbücher (Geschäftsführer VWA) bei der Preisübergabe.

Einfach mal machen!

In diesem Fall trifft das Motto sowohl auf unseren Geschäftsführer Herr Willenbücher zu, als auch auf die Preisträgerin des VWA Integrations-Award 2020. Denn hinter diesem Preis steckt eine ganz besondere Geschichte. 

Von 0 auf 100: Ildiko Csarnaine Mate

Als Herr Willenbücher den VWA Bildungs-Award (also einen anderen Preis als den VWA Integrations-Award) an der Carl-Theodor-Schule in Schwetzingen übergab, wurde er von Frau Bundschuh (Abteilungsleiterin der Schule) auf eine weitere besondere Schülerin aufmerksam gemacht: Ildiko Csarnaine Mate. Sie kam vor 3 Jahren aus Ungarn nach Deutschland und begann ohne Deutschkenntnisse (!) eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, welche sie nun erfolgreich abgeschlossen hat. Die Zeugnisübergabe war so berührend, dass Herr Willenbücher kurzerhand beschlossen hat, eine neue Auszeichnung zu verleihen: den VWA Integrations-Award.

Und wie sollte es auch anders sein, Preisträgerin ist natürlich Ildiko. Denn die junge Dame hat einmal mehr bewiesen, dass gelungene Integration funktionieren kann, wenn alle gemeinsam daran arbeiten: Ildiko selbst, ihre Familie, ihr Ausbildungsbetrieb, ihre Mitschüler und Lehrer.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Ildiko! 

VWA Rhein Neckar  die Wissen schafft: Für Dich und Deine Zukunft seit 1956 in Mannheim.