Berufsbegleitendes Studium: Schaff' ich das?

Du fragst Dich, wie Du Beruf und Studium unter einen Hut bringen sollst?

Ist der Ertrag größer als der Aufwand?

Ja, wir starten gleich mit einer wichtigen BWL-Lektion: Die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens wird gemessen, indem man den Ertrag ins Verhältnis zum Aufwand setzt. Auch in Deinem Leben spielt die Wirtschaftlichkeit eine Rolle, inbesondere wenn Du Entscheidungen treffen musst: Lohnt sich der Aufwand für das Ergebnis? Vielleicht hast Du schon mal mit dem Gedanken gespielt ein berufsbegleitendes Studium zu beginnen, und Dir genau diese Frage gestellt. Um Dir Deine Entscheidung etwas einfacher zu machen, verraten wir Dir, was Dich bei einem berufsbegleitenden Studium erwartet.

Eins ist sicher: Es wird kein reines Zuckerschlecken! Worauf Du Dich einstellen musst:

Berufsbegleitend studieren heißt, dass Du neben Deinem Vollzeit-Job in die Uni gehst. An der VWA finden 2-3 Vorlesungen pro Woche statt – auch an Samstagen. Sprich: Nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag, musst Du nochmal all‘ Deine Kräfte bündeln, um an der Uni oder zu Hause zu büffeln. Und das, während Deine Kollegen ihren Feierabend genießen können oder Deine Freunde feiern gehen. 

Aber es lohnt sich:

Trotz langer Tage, weniger Freizeit und sogar etwas Stress, bringt ein berufsbegleitendes Studium an der VWA auch viele Vorteile mit sich:

 

Die Finanzen
Während andere Studenten in der Uni-Kneipe kellnern müssen, erhältst Du weiterhin Dein volles Gehalt.

Das Beste aus beiden Welten
Deine praktischen Erfahrungen werden mit einem berufsbegleitenden Studium durch neues fundiertes Wissen ergänzt. 

Zeig, was Du drauf hast
Bei einem berufsbegleitenden Studium brauchst Du Organisationstalent, viel Disziplin und Stressresistenz. Diese Eigenschaften, wissen viele Arbeitgeber zu würdigen. 

Glaubst Du an Dich? Wir auch!

Langfristiges statt kurzfristiges Wissen
10 verschiedene Fächer auf einmal lernen?! Davon halten wir nicht viel. Deshalb verzichten wir an der VWA auf Block-Klausurphasen, damit Du jedem Fach Deine volle Lernpower widmen kannst und Du neu Gelerntes auch noch nach der Prüfung im Kopf behältst. ;-)

2 Abschlüsse in Einem 
An der VWA erhältst Du zu Deinem Bachelor-Abschluss in BWL automatisch Deinen Betriebswirt (VWA) dazu – ohne jeglichen Zusatzaufwand. Dein Abschluss ist staatlich und international anerkannt. 

Kein Abitur? Kein Problem!
Ganz nach unserem Motto "Wir schaffen wissen", bekommst Du bei uns auch mit Mittlerer Reife einen Studienplatz. Wie das funktioniert erfährst Du hier

Neue Chancen, neue Wege
Mit einem berufsbegleitenden Studium qualifizierst Du Dich für höhere oder führende Positionen, bekommst mehr Verantwortung und dementsprechend auch mehr Gehalt. Deiner steilen beruflichen Karriere steht dann nichts mehr im Weg!

Du schaffst das!

Die Grundlage ein berufsbegleitendes Studium erfolgreich zu meistern ist: Die richtigen Prioritäten zu setzen. Und denk' dran: Es sind nur 3 Jahre (im Master sogar nur 2), die letztendlich Dein ganzes Berufsleben positiv beeinflussen werden. Der Aufwand lohnt sich  und wir unterstützen Dich gerne dabei!

Du möchtest mehr erfahren? Gern! Melde Dich völlig unverbindlich für unseren nächsten Online-Infoabend an: Jetzt anmelden! VWA Rhein Neckar  die Wissen schafft: Für Dich und Deine Zukunft seit 1956 in Mannheim.