VWA: Wie alles begann...

Unsere Vorlesungen werden sowohl von Universitäts- und Fachhochschulprofessoren gehalten, als auch von Praktikern aus der Wirtschaft.

Wir schaffen Wissen – seit 1956

Wir ebnen Dir den Weg für eine steile berufliche Karriere – und das bereits seit über 60 Jahren. Doch die Geschichte der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie reicht noch viele Jahre weiter zurück. Keine Angst, wir werden Dich nicht mit ewig langen Texten langweilen, sondern liefern Dir einen kleinen und kurzen Überblick über die Entstehungsgeschichte der VWA Rhein Neckar. 

Sich berufsbegleitend weiterbilden war schon vor über 100 Jahren "in"

Ein berufsbegleitendes Studium ist keine moderne „Erfindung“. Denn schon vor über 100 Jahren konnte man sich berufsbegleitend weiterbilden. Im Jahr 1907 führten die Stadt Essen und die IHK Essen die Akademischen Kurse für Handelswissenschaften und Allgemeine Fortbildung ein. Diese dienten der berufsbegleitenden Weiterbildung im Kaufmannsgewerbe. Die erste eigenständige Akademie wurde nach dem Ersten Weltkrieg von Fürst Leopold IV. zur Lippe gegründet, um Offiziere zu Kommunalbeamten umzuschulen. In den Jahren darauf wurden deutschlandweit weitere Akademien eingerichtet. Diese Akademien riefen 1950 den Bundesverband Deutscher Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien ins Leben. 6 Jahre später wurde dann die VWA Rhein Neckar in der Quadratestadt Mannheim gegründet.

VWA Rhein Neckar: Dein erfahrener Partner

Zugegeben: Heutzutage gibt es viele Hochschulen an denen man berufsbegleitend studieren kann. Doch in den letzten 60 Jahren hatten wir Zeit dazu zu lernen, uns weiterzuentwickeln und zu optimieren, um Dir das bestmögliche Studium zu ermöglichen. Damit Du das Beste aus Deiner Karriere herausholen kannst! 

Du möchtest mehr erfahren? Gern! Melde Dich völlig unverbindlich für unseren nächsten Online-Infoabend an: Jetzt anmelden! VWA Rhein Neckar  die Wissen schafft: Für Dich und Deine Zukunft seit 1956 in Mannheim.