Entgeltverhandlungen 2020 nach KHEntgG -Strategien zur Pflegesatzrunde und Aktuelles zum Pflegesatzrecht

Seminarnummer: 2020-64223M

Die finanzielle Situation der Krankenhäuser spitzt sich weiter zu. Prägend für die Krankenhäuser werden die sich zunehmend entfaltenden Auswirkungen einer Vielzahl aktueller Gesetze sowie insbesondere die Weichenstellungen nach Abschluss des PpSG-Gesetzgebungsverfahrens sein. In dem Seminar werden die aktuelle politische Lage gemeinsam erörtert und Handlungsleitlinien beschrieben.

Überdies widmet sich das Seminar der inhaltlichen Aufbereitung der aktuellen finanzierungsrechtlichen Rahmenbedingungen sowie strategischen Überlegungen im Hinblick auf die Pflegebudgetverhandlungen 2020. Behandelt werden überdies die G-BA-Vorgaben zur Zentrumsfinanzierung sowie zu den Pflegepersonaluntergrenzen. Den Entscheidungsträgern der Krankenhäuser und den Verantwortlichen bei den Budgetverhandlungen werden die zu erwartenden Verhandlungsschwerpunkte sowie die hierfür relevanten Kenntnisse vermittelt.

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Aktuelle politische Rahmenbedingungen
  • Erörterung einzelner wesentlicher Verhandlungsschwerpunkte
  • Pflegefinanzierung
  • Zentrumsfinanzierung
  • Pflegepersonaluntergrenzen
  • Perspektiven der Verhandlungen zum landesweiten Basisfallwert

Referenten

Matthias Einwag

Hauptgeschäftsführer Baden-Württembergische

Krankenhausgesellschaft e. V., Stuttgart 

Martin Gscheidle-Münch

Geschäftsführer Baden-WürttembergischeKrankenhausgesellschaft e. V., Stuttgart

 


Termin

Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Seminar empfehlen