Anrechnungen für Betriebswirte (VWA)

Für Studierende im Studiengang Betriebswirt (VWA) erfolgt der Einstieg i.d.R. nach dem vollendeten 4. Semester des Betriebswirtes. Ein Einstieg nach vollständiger Beendigung des Betriebswirtes (VWA) ist ebenfalls möglich. Die Studiengebühr für den Bachelor beträgt in beiden Fällen pauschal € 3.890,00 (inklusive Einschreibe- und Prüfungsgebühren, monatliche Ratenzahlung möglich). Die Studiendauer ist individuell und hängt von den anrechenbaren Vorleistungen ab. Wir beraten Sie dazu gerne und erstellen Ihnen einen individuellen Studienplan. Der Bachelor für Betriebswirte (VWA) steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen auch bei Mittlerer Reife offen.

 

Studienbeginn: Das Studium beginnt immer zum 1. März (Sommersemester) sowie 1. September (Wintersemester).

 

Leistungen: Insgesamt sind 180 Credit Points (CP) zu vergeben. Entsprechend den Vorgaben der Kultusministerkonferenz (KMK) können maximal 90 CP aus außerhochschulischen Leistungen angerechnet werden (z.B. aus dem Betriebswirt (VWA)). Alle Module aus dem Curriculum (siehe Bachelor in Kombination mit dem Betriebswirt (VWA)) sind zu bestehen. Jedoch können Fächer innerhalb eines Moduls ausgeglichen werden. Pro Modul darf maximal eine Teilprüfung nicht bestanden werden. Die Gesamtnote im Modul muss mindestens 4,0 betragen.

 

Alle Details wie Prüfungsordnung, Zulassungsbedingungen usw. finden Sie auf den Hauptseiten Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft.

Anrechnungen Bachelor of Arts für Betriebswirte (VWA)
Flyer Anrechnung Bachelor (MA-Modell) 20
Adobe Acrobat Dokument 707.9 KB
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.