In Kooperation mit:

Neu: Bachelor of Laws (LL.B.) - Wirtschaftsrecht

Der Studiengang

In der Wirtschaftspraxis existiert eine Vielzahl von Aufgabenfeldern, deren Bearbeitung wirtschaftlichen ebenso wie juristischen Sachverstand erfordert, nicht aber eine rechtswissenschaftliche universitäre Hochschulausbildung; der Bachelor-Studiengang "Wirtschaftsrecht" trägt dieser Erfahrung Rechnung. Der "Wirtschaftsjurist" ist in besonderer Weise befähigt, in der Dienstleistungsgesellschaft, die zunehmend rechtlich reguliert ist, tätig zu werden.

Studienziele

Der "Wirtschaftsjurist" soll über eine ausgeprägte Dienstleistungskompetenz zur Lösung von Problemstellungen mit gleichermaßen juristischem wie wirtschaftlichem Bezug verfügen. Seine Aufgabe ist die Erarbeitung und Umsetzung praxistauglicher Lösungswege für Sachverhalte, die sowohl eine kaufmännische Aufarbeitung als auch eine juristische Würdigung erfordern.

Die Bildungsziele liegen in dem Erwerb von generalistischem Wissen und Können in den Gebieten BWL und Recht sowie in den Spezialgebieten Finanzdienstleistungen, Immobilienrecht oder Mergers & Acquisitions. Darüber hinaus werden wichtige Grundlagen vermittelt in: Sozial- und Methodenkompetenz, unternehmerischem Denken und Handeln, Präsentation und Projektmanagement, uvm.

In der Praxis

Die Berufsqualifizierung des Bachelor-Studienganges "Wirtschaftsrecht" ergibt sich aus der Verbindung wirtschaftlicher und juristischer Ausbildungsinhalte. Er strebt eine Qualifizierung für jene Bereiche an, die sich in Aufgabenfeldern unterhalb der Verantwortungsebene des Volljuristen ergeben. 

Durchführung

Die Studierenden werden an der DIPLOMA FH Nordhessen eingeschrieben. Die VWA Rhein-Neckar führt den Studiengang als Fernstudium für die DIPLOMA FH Nordhessen am Standort Mannheim durch. Die Präsenzphasen sind überschaubar, sodass sich dieses Studienangebot direkt an voll Berufstätige richtet. Die Vorlesungsveranstaltungen werden abends (i.d.R. Freitagabend) und am Wochenende von renommierten Dozenten durchgeführt.

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine HochschulreifeFachhochschulreifebestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen des Landes Hessen                  

Daten & Fakten

  • 7 Semester Regelstudienzeit im Fernstudium (kostenlose Verlängerung um bis zu 4 Semester möglich)
  • 180 ECTS-Punkte
  • staatlich und international anerkannt
  • Weiterstudium zum Master möglich
  • Vorlesungstermine abends (i.d.R. Freitagabend) und am Wochenende, daher ideal für Berufstätige
  • Studiengebühren: € 240,00/Monat (zzgl. € 815,00 einmalige Prüfungsgebühr und € 290,00 Anmeldegebühr)
  • Studienbeginn: ab Sommersemester 2016
Flyer Bachelor of Laws - Wirtschaftsrecht
Flyer Bachelor of Laws (LL.B.) - Wirtsch
Adobe Acrobat Dokument 492.1 KB
Modulübersicht LL.B. Wirtschaftsrecht
Modulübersicht LLB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 154.6 KB

Ihr Ansprechpartner:

Herr Christian Vasilie

Telefon: 0621/43 218-10

E-Mail: vasilie@vwa-rhein-neckar.de 

VWA Rhein-Neckar e.V.

Heinrich-Lanz-Str. 19-21

68165 Mannheim

 

Kontaktformular für Interessierte

Bitte registrieren Sie sich unverbindlich als Interessent/-in. Wir senden Ihnen dann weitere Informationen zu und halten Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden. Sie können jederzeit die weitere Zusendung von Informationen beenden.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.